24.04.2010
Springhengste in bestechender Form

Springhengste in bestechender Form

Lastrup. Jungpferdeausbilder Jens Rensen konnte sich hoch zufrieden zeigen. Auf der Hengststation Klatte fand am vergangenen Dienstag und Mittwoch (21.-22.04.10) eins der ersten Aussenturniere der Saison statt. Auf dem neu angelegten Springplatz konnten sich die Youngster bestens in Szene setzen. Der Chico´s Boy Sohn Cevin Costner machte wiederholt auf sich aufmerksam. Eine Woche zuvor hatte er sich bereits auf dem Turnier von Gilbert Böckmann und Mario Stevens in die vordersten Ränge gesprungen. Bei Klatte hieß es dann Platz 2 in einer Springprüfung Kl. M* und eine weitere Platzierung in einer weiteren Prüfung.

Hocherfolgreich auf  seinem ersten Turniereinsatz draußen, auch der beste Springhengst der Holsteiner Körung 2007 Canoso. In der Springpferdeprüfung Kl. L mit 8,1 Platz 2 und in seiner ersten Springpferdeprüfung Kl. M 7,8 auf Platz 4. 

Noch besser war Jens Rensen dann nur noch mit seinem persönlichem Crack Champion de Cord. Er ritt in in zwei Prüfungen der Klasse M auf Platz 1. Beste Übersicht, enge Wege und super Rittigkeit ließen das Paar zweimal auf Platz eins schnellen.

Weitere Tunierergebnisse:

 Seal – Jens Rensen      Spr.pf.prfg. Kl. L 7,8 6.

                                   Spr.pf.prfg. Kl. M 7,6 6.

Ashford – Gerald Geesing        Spr.prfg. Kl L 8.