Liebe Züchterinnen, liebe Züchter,

das Zucht- und Sportjahr 2017 liegt hinter uns und brachte national und international viele Highlights. Viele Karrieren rund um das Pferd haben ihren Ursprung im Gestüt Sprehe.

Erdinger hat einen weiteren Meilenstein gesetzt. Er wurde überlegener Siegerhengst Dressur auf seinem 14-tägigen Leistungstest. Fürst Wilhelm wurde gefeierter VTV- Siegerhengst in Vechta und De Niro Gold Hauptprämienhengst der dressurbetonten Hengste.

Aus züchterischer Sicht war Stakkato Gold einmal mehr die Nr. 1 der Zuchtwertschätzung und stellte auch 2017 wiederum mehrere gekörte Söhne. Die Erfolgsgeschichte von Millennium geht auch 2017 weiter. Sieger- und Prämienhengste auf den verschiedensten Körplätzen lassen die Zahl der gekörten Nachkommen auf 36 anwachsen. Fürwahr eine beindruckende Zahl. Diamond Hit ist mit seinen Nachkommen ebenfalls weiterhin nachhaltig auf den Körplätzen präsent und liefert hochdekorierte Söhne als Nachwuchsvererber.

Sportlich waren die Hengste altersgemäß auf vielen Turnieren unterwegs und haben national und international für Aufsehen gesorgt. Coupe Gold siegte überlegen bei seiner Qualifikation für das Bundeschampionat, der aus Dänemark zurückgekehrte Dicapo war mehrfacher S-Springsieger und Come Undone international auch hocherfolgreich unterwegs. Santo Domingo wurde 2017 erneut Landesmeister bei den 6-jährigen Dressurpferden.

Für die bevorstehende Decksaison ist es uns gelungen, das Hengstlot mit besonders interessanten Alternativen zu bereichern und deshalb sind wir voller Zuversicht für das Jahr 2018, wünschen Ihnen viel Erfolg und bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen in den vergangenen Jahren.

Albert Sprehe, Martina Biermann und Paul Sprehe

» zur Team-Übersicht