Quando Unico

More Views:

Quando Unico

Black
Hanoverian
*2014
16.1 ½ hands
Fresh Semen
Stud fee 800,- EUR

Contact Form

Prämienhengst Hannover 2016

Dressurnachwuchs für höchste Ansprüche

Ein Hauch von Einzigartigkeit umgibt ihn, daher erscheint der Name Programm zu sein: Quando Unico war Prämienhengst und Preisrekordler, und damit „Sieger der Herzen“ bei der hannoverschen Körung 2016 in Verden. Er verkörpert das Dressurpferd der Moderne hinsichtlich der klaren Typausprägung bei außergewöhnlich harmonischer Körperformation. Alle drei Grundgangarten sind am Optimum orientiert, und die ersten Satteltests bestätigten die hohen Erwartungen.

Hannovers Zuchtleiter Dr. Werner Schade: „Er besitzt absolut alle Fähigkeiten, die ein Spitzendressurpferd heute ausmachen“.

Der herausragend gezogene Vater Quantensprung gab 2016 ein phänomenales Debüt auf deutschen Körplätzen: Sieben Hengste stellte er vor, alle sieben wurden gekört, davon drei prämiert und jeweils oberhalb von 200.000 Euro verauktioniert. Darüber hinaus stellte Quantensprung bereits zahlreiche Spitzen auf Fohlenauktionen und war Bronzemedaillengewinner bei der WM der jungen Dressurpferde 2015 in Verden. Die Mutter St.Pr.St. Florenza Filana absolvierte eine sehr gute Stutenleistungsprüfung und stammt ab vom NRW-Körsieger 2004, Fidertanz, der selbst bis Grand Prix erfolgreich ist und bereits 51 gekörte Söhne lieferte. In Typ und Habitus ist Quando Unico klar durch den schwarzen Trakehner Urgroßvater Hohenstein I geprägt, der in mehreren Zuchten zum Stempelhengst avanciert ist. Über Weltmeyer, Acapulco, Argentan I und den legendären Der Löwe xx sind auch die nachfolgenden Generationen angefüllt mit Spitzenvererbern wie „Perlen an einer Schnur“.

Further Information:

Quando Unico resultiert aus dem hannoverschen Stutenstamm 565/Futlug (v. Futurist II- Goldammer II-Flugfeuer II-Norsip-Nadick-Breden-Schlütter-Blenheim xx-Martaban-Romeo xx-Merkur) mit Heimat im Raum Lüneburg. Daraus gingen u. a. 15 gekörte Hengste wie Acomet (internat. erf. m. Theo Muff/SUI), Almjäger Z, Amalgan D (internat. erf. m. Hugo Simon/AUT), Lucky Dance, La Rochelle G und Rothenburg J sowie Ruben hervor. Direkte Verwandtschaft besteht auch zur Siegerstute der DLG (1978) und Ratje-Niebuhr-Schau (1979), Aragonia (v. Argentan I-Der Löwe xx).

Zugelassen nach erfolgreichem Leistungstest für Hannover, Rheinland, Deutsches Sportpferd, Westfalen, Oldenburg, Mecklenburg, Zuchtverband für deutsche Pferde

Züchter: Silke Groeneveld, Bunde

Station und Samenbestellung: Sächsische Gestütsverwaltung, Moritzburg

Quantensprung Quando-Quando Quattro B v. Qredo de Paulstra
St.Pr.St. Schickeria v. Akzent II
Donna Laura Donnerhall v. Donnerwetter
Hexentanz v. Lauries Crusador xx
St.Pr.St. Florenza Filana Fidertanz Fidermark v. Florestan I
St.Pr.St. Reine Freude v. Ravallo
St.Pr.St. Hawai Hohenstein / T. v. Caprimond / T.
St.Pr.St. Wien v. Weltmeyer