Toys

More Views:

Toys

Bay
Hanoverian
*2014
16.2 hands
Fresh Semen
Stud fee 600,- EUR

Contact Form

Internationale Genetik auf den Punkt gebracht

Goldbrauner Performance-Jumper mit bedeutender Silhouette, dessen Springqualitäten auch verwöhntesten Ansprüchen Genüge tun. Sein Sprungablauf hat Erlebniswert hinsichtlich Technik, Bascule und Vermögen. In den Grundgangarten gefällt er durch große Taktsicherheit sowie Tragkraft und Elastizität in  Trab und Galopp.

Der Vater Toulon war international für Frankreich erfolgreich unter Hubert Bourdy, u. a. in den Großen Preisen von Arezzo (ITA), Brüssel (BEL), Cannes (FRA), Spruce Meadows (CAN) und Valkenswaard (NED). Unvergessen ist auch der Sieg in der Global Champions-Tour in Sao Paulo (BRA). In Deutschland wurden bisher acht Söhne gekört, die Tochter Toulonia gewann den Großen Preis von Rastede 2014. Der Muttervater Quidam de Revel, 1992 bei den Olympischen Spielen in Barcelona unter Hervé Godignon/FRA Mannschaftsbronzegewinner und im Einzelspringen Vierter und ab 1993 unter dem Dänen Thomas Velin u. a. in den Großen Preisen von Hannover und Arhus/DEN siegreich, setzte auch züchterisch Maßstäbe wie kaum ein Zweiter: Allein in Deutschland wurden über 50 Söhne gekört und 217 S-erfolgreiche Nachkommen registriert. Toys‘ Mutter Quicki de Revel war hocherfolgreich im Freispringwettbewerb in Verden und wird mittlerweile sportlich gefördert.

Die Großmutter La Belle war „Hannoveraner Stute des Jahres 2014“ und lieferte die gekörten Hengste Bon Balou (v. Balou du Rouet) und Coeur de Caramel (v. Cordalmé Z). Auch die Urgroßmutter Larika wurde zweifache Hengstmutter; sie brachte mit Acord II die gekörten Vollbrüder Albatros und Alicante. Larika ist zudem Halbschwester der von Quidam’s Rubin abstammenden gekörten Hengst-Vollbrüder Quinnus I, Quinnus II (internat. SPR erf. m. Denis Nielsen) und Quinnus III (internat. SPR erf. m. Sören Pedersen/DK), deren  Züchter Georg Breher aus Löningen ist. Mit dem Holsteiner Landadel, der stark das Erscheinungsbild von Toys mit beeinflusst hat, sowie Grannus und Weltmeister folgen drei erstklassige Leistungsträger in den hinteren Generationen, deren Nachkommen das Turniergeschehen weltweit maßgeblich mitbestimmen. Der Stamm wird heute bei Familie Wecke in Stadthagen gepflegt und gehört zu den aktuell erfolgreichsten Mutterlinien in der hannoverschen Zucht.

Further Information:

Zugelassen nach erfolgreichem Leistungstest für Mecklenburg, OS-International, Oldenburg, Westfalen, Rheinland, Deutsches Sportpferd, Zuchtverband für deutsche Pferde.

Züchter: Heinrich Wecke, Stadthagen

Station und Samenbestellung: Haupt- und Landgestüt Neustadt/Dosse

Toulon Heartbreaker Nimmerdor v. Farn
Bacarole v. Silvano
Nikita Jokinal de Bornival v. Alme Z
Hayland-L v. Lurano
Quicki de Revel Quidam de Revel Jalisco B v. Alme Z
Dirka v. Nankin
La Belle Argentinus v. Argentan I
Larika v. Landadel