Aktuelles

13.10.2014

Calico und Seal mit starken Ergebnissen in Kiel

Benstrup. Hocherfolgreich kehrte Tobias Meyer von der Baltic Horse Show am vergangenen Wochenende in Kiel zurück. Bei diesem international hochkarätig besetzten Turnier blieb er beim Championat von Kiel, einer internationalen Springprüfung der Klasse CS3* mit zwei Umläufen,  mit dem Gestütshengst Calico (Cassini I/Lorenz/Latino) sowohl im ersten wie auch im zweiten Umlauf fehlerfrei und belegte mit einer Zeit von 35,45 sec einen ausgezeichneten 4. Platz.

Beim Großen Preis von Schleswig-Holstein, einer internationalen Springprüfung mit Stechen (1,55 m) am Sonntag startete Tobias mit Seal, einem 9-jährigen gekörten Sohn des Stakkato Gold, und erreichte mit einer Nullrunde das Stechen. Hier setzten die beiden alles auf eine Karte und konnten mit der zweitbesten Zeit (32,87 sec) aber leider einem Abwurf den 6. Platz in einem starken Teilnehmerfeld mit vielen internationalen Größen belegen.