Aktuelles

17.12.2018

Desperados-Festival in Frankfurt

Desperados-Festival in Frankfurt

Desperados-Festival in Frankfurt

Eindrucksvoller hätte sich Desperados nach mehr als einem halben Jahr der Turnierabstinenz nicht zurückmelden können: Unter Kristina Bröring-Sprehe belegte er im Grand Prix in der Frankfurter Festhalle zunächst Platz zwei. Am Tag darauf siegte das Paar souverän im Grand Prix Spécial.

Zeitgleich mischten Desperados' Söhne in den Finals der weltweit bedeutendsten Nachwuchsserien für zukünftige Grand Prix-Pferde kräftig mit. Der neunjährige Destiny OLD (Desperados / Sandro Hit; Z.: Diedrich Wiggers) belegte unter Kristina Bröring-Sprehe Platz drei im Finale des Louisdor-Preises, Descolari (Desperados / Weltmeyer; Z.: Manfred Zimmermann) rutschte als Zweitplatzieter unter Isabell Werth knapp am Sieg im Finale des Nürnberger Burgpokals vorbei. Am Samstagabend sorgte das Paar Descolari / Isabell Werth dann in der Kür für einen Gänsehautmoment und stehenden Ovationen: mit einer Wertzahl von 9,9 entschieden sie die Sonderprüfung für sich.