Aktuelles

23.06.2014

Kristin Biermann und Tobias Meyer Weser-Ems-Meister 2014

Benstrup. Besser konnte es nicht laufen für Kristin Biermann. Nachdem sie 2013 die Bronzemedaille gewonnen hatte, dominierte Sie bei den diesjährigen Meisterschaften in allen Prüfungen. Bereits am Donnerstag siegte Kristin mit ihrem neuen Pferd Zwetcher, welches sie erst seit vier Wochen im Stall hat, in der ersten Prüfung mit 71,814 Prozentpunkten und auch am Donnerstag gewann die 16-jährige Nachwuchshoffnung mit 70,946 Prozentpunkte die zweite Prüfung. Damit führte Kristin vor dem abschließenden Finale, welches doppelt für den Titelkampf zählte, mit knapp fünf Punkten vor Alexa Westendarp (RFV Rulle) auf Laurea. Am Samstag folgte dann die Kür. Auch hier waren sie die Besten und sicherten sich mit 72,417 Prozentpunkten den Sieg und den Titel „Weser-Ems-Meister 2014“ bei den Junioren vor Alexa Westendarp auf Laurea und der Drittplatzierten Rebecca Horstmann (RV Ganderkesee) auf Friend of mine.

Bei den Reitern ritt Tobias Meyer mit Quidam`s Queen am Freitag in der ersten Prüfung, einer Springprüfung Klasse S* der Großen Tour, auf den 2. Platz und bestätigte seine gute Form am Samstag mit einem ausgezeichneten 4. Platz. Beim abschließenden Finale am Sonntag, welches fast 1.000 Zuschauer verfolgten, erreichten die Beiden einen 6. Platz und wurden damit ebenfalls „Weser-Ems-Meister 2014“ vor Hendrik Sosath (RFV Sturmvogel Berne) mit Ludwigs As und Hartwig Rohde (RFV Lastrup) mit Castella.