Aktuelles

16.06.2015

Landesstutenschau München - Springsiegerstute von Stalypso

Landesstutenschau München - Springsiegerstute von Stalypso

Am 13. und 14. Juni lud der Süddeutsche Pferdezuchtverband zur Landesstutenschau für die jeweils besten Stuten der Eintragungen um die begehrten Staatsprämien zu vergeben.

Die Springsiegerstute heißt La Olá von Stalypso - Nebrasco aus der Zucht von Ronald und Elke Reiter in Schwenningen und dem Besitz von Michael Osterholzer aus Massing. Sie gewann zuvor schon überlegen ihren Ring und wurde mit der Staatsprämie ausgezeichnet. Auch die zweitbeste Springstute der Veranstaltung war Ring-Siegerin Nora. Sie ist eine Tochter des Holsteiners Lyjanero aus einer Exorbitant xx-Mutter. Gezogen und im Besitz von Alois Eder in Weibhausen, erhielt auch sie die Anwartschaft auf die Staatsprämie. Dritte staatsprämierte Springstute wurde Georga-P von Lyjanero - Colman aus der Zucht und dem Besitz von Erwin Purucker aus Höchstädt. 


Weiterhin für den Endring nominiert wurde die auch schon sporterfolgreiche Wild-Dacota von Destano - Fidermark aus der Zucht und dem Besitz Johann und Katja Schmid aus Goldbach, die großlinierte Fuchsstute wurde auch mit der Staatsprämie dekoriert.


Wir freuen uns sehr mit den Züchtern und Besitzern und freuen uns auch für die restlichen Teilnehmer mit den Nachkommen unserer Hengste Christ, Swarovski, Desperados und Millennium. Ein toller Erfolg überhaupt daran teilnehmen zu dürfen.


Bild: StPrA Wild-Dacota von Destano / Fidermark