Credo

Weitere Ansichten :

Credo

Braun
Holstein
*2001
171 cm Stckm.
Frischsperma
Decktaxe 1000,- EUR

Zur Samenbestellung Zum Kontaktformular

Caretino-Sohn von internationalem Format


Härte, Vermögen und Einstellung – dassind die Eigenschaften, die Credo eine
mehr als zehn Jahre währende internationale Karriere im Springparcours ermöglicht haben und die ihn gleichzeitig prädestinieren,diese in Kombination mit seiner wertvollen Genetik in der Zucht zu verankern. Folgerichtig wird der Caretino-Sohn in der Saison 2019 erstmalig offiziell in den Deckeinsatz gehen.
Nach Siegen in Springpferdeprüfungen, trat Credo im Jahr 2009 unter Anna-Maria Jakobs erstmals international in Erscheinung. Bereits in ihrer ersten gemeinsamen Saison 2009 platzierten sich die beiden mehrfach in S***–Springen und gewannen in Balve die Silbermedaille in der Deutschen Meisterschaft der Damen. Diese Erfolge des damals erst achtjährigen Credos machten ihn zu einem der begehrtesten Pferde der Welt. In der Folge platzierte sich das Paar regelmäßig in 1,50m-Springen, bis im Jahr 2015 Mario Stevens die Zügel übernahm und seitdem mit ihm von Erfolg zu Erfolg eilte. Ob Hickstead, Calgary oder Aachen – Credo hat die bedeutendsten Turnierplätze der Welt gesehen und konnte in der abgelaufenen Saison als 17-jähriges Pferd
noch große Erfolge erzielen: Er belegte unter anderem Platz zwei in einem 1,50m-Springen in Leipzig, Platz fünf im GP von Neumünster, Platz vier beim
Ritt um die Goldene Peitsche in Nörten-Hardenberg und Platz acht im 1,55m-Springen der Global Champions League im Berliner Sommergarten.

Züchterisch ist Credo von allerbester Herkunft. Sein Vater Caretino ist der bedeutendste Sohn des viel zu früh verstorbenen Caletto II. Aus dem Erfolgsstamm 104a kommend, führt Credos Mutter das Blut des Silvester, der als Vater einer Burg’s Samantha (Bert Romp) verantwortlich zeichnet.
Mit dem Capitol-Großvater Corporal, Marlon xx und Farnese folgen auch im fallenden Pedigree starke Vererber, die jeder für sich der Holsteiner Leistungszucht ihren Stempel aufgedrückt haben.

Weitere Informationen :

 

 

Zugelassen für Westfalen, Rheinland, Oldenburg-International, Mecklenburg, Deutsches Sportpferd, Zuchtverband für deutsche Pferde.


Züchterin: Sabine Stein, Fuldabrück
Besitzer: Mario Stevens, Molbergen

Caretino Caletti II Cor de la Bryere v. Ransau xx
Deka v. Consul
Isidor Metellus v. Marinus
Corbala v. Aldato
Exellente Silvester Silbersee v. Silver Matal xx
Hallig v. Fantus
Verona IV Corporal v. Cottage Son xx
Gerona v. Marlon XX