Self Control

Weitere Ansichten:

Self Control

Braun
OS-International
*2010
168 cm Stckm.
TG Sperma
Decktaxe auf Anfrage,- EUR pro Besamung

Zur Samenbestellung Zum Kontaktformular

Prämienhengst OS 2012

„Ein ganz besonderes Juwel“

Pferdezucht ist Familiengeschichte: Aus eigener Zucht stammt der OS-Prämienhengst 2012, Self Control. Souverän am Sprung mit riesigem Vermögen, idealer Technik und Bascule, überzeugt Self Control durch erstklassige Grundgangarten bei deutlicher Leistungsaussage. Aus dem kraftvollen Rücken entwickelt er eine raumgreifende Bergaufgaloppade, die ihn als Springpferd geradezu prädestiniert. 2013 absolvierte er den 30-Tage-Test in Schlieckau mit der springbetonten Endnote 8,63 (Freispringen 10,0; Springanlage 9,25) in starker Konkurrenz in der Spitzengruppe des Durchgangs. Inzwischen war Self Control mehrfach hoch platziert in Springpferdeprüfungen.

Diese Spezialveranlagung liegt in der exclusiven Abstammung begründet: Beide Eltern waren mit Mitgliedern der Familie Sprehe S-siegreich.

Der Vater Stakkato Gold, mittlerweile die Nr. 1 der FN-Zuchtwertschätzung, war bester Springhengst seines Körjahrgangs anlässlich der Hannoveraner Körung 2003 in Verden. Sein herausragendes Springtalent stellte er auch im 30-Tage-Test in Prussendorf 2004 unter Beweis, bei dem er mehrfach die Maximalnote 10.0 erhielt. Stakkato Gold war inzwischen mit Jan Sprehe international in Klasse S*** hoch erfolgreich. Mit Seal, Self Control, Sir Obolensky Z, Solid Gold Z, Stargold und Stalido wurden bisher sechs Söhne gekört. Die Mutter Quinta (v. Quattro B) war mit Jörne Sprehe siegreich in schweren Springen. Aus dem ersten Fohlenjahrgang waren die Nachkommen des Self Control mehrfach prämiert, präsentierten sich mit viel Charme und verfügten über sehr lockere und geschmeidige Grundgangarten.

Weitere Informationen:

Der Muttervater Quattro B hat eine mustergültige Hengstkarriere vorzuweisen. Er war 1993 Zweiter der Hengstleistungsprüfung in Medingen mit gleichermaßen hohen Bewertungen hinsichtlich Rittigkeit und Springveranlagung. Dies hat er im Sport unter Beweis gestellt, denn er war siegreich in Dressurpferde- und Springpferdeprüfungen der Klasse M. Später ist er im S-Parcours auf internationalem Niveau erfolgreich gewesen. Seine Vererbung ist gleichermaßen überzeugend: Quattro B lieferte S-Pferde für alle Disziplinen. Über den Springpferdemillionär Zeus, den Multivererber Welt As, den legendären Anglo-Araber Inschallah AA und den Ramzes AA-Sohn Ramm ist Self Control geradezu vorbildlich auf Leistung gezogen, wobei die Verknüpfung des stark anglo-arabisch geprägten Zeus mit Inschallah AA und Ramm hier die besondere Note ausmacht. Aus dem Oldenburger Stamm der Schimoni II (v. Olex) ging auch der gekörte Hengst Dream Rubin (Ldb. Moritzburg) und das erfolgreiche Springpferd Donovan/Jürgen Kurz hervor.

Zugelassen für OS-International, Oldenburg, Westfalen, Rheinland, Mecklenburg, Deutsches Sportpferd, Zuchtverband für deutsche Pferde

Züchter: Gestüt Sprehe, Benstrup

Stakkato Gold Stakkato Spartan v. Servus
Pia v. Pygmalion
Wertherröschen Werther v. Wendekreis
A l’Esprit v. Achill-Libero H
Quinta Quattro B Qredo de Paulstra v. Galoubet A
Une Americane v. Pandore Du Thot
Schirda Zeus v. Arlequin AA
Schikane II v. Welt As