15.10.2018

Hickstead White, Coupe Gold und Coupe d'Or stellen Hengste für die OS-Körung für Vechta

Hickstead White, Coupe Gold und Coupe d'Or stellen Söhne für die OS-Körung
Der Körherbst steht vor der Tür, und wir dürfen mit Freude vermelden, dass drei Nachkommen unserer Hengste die begehrte Zulassung für die Körung des OS-Verbandes erhalten haben:
Allen voran der auf dem Video sich in Szene setzende Jüngling aus dem Premierenjahrgang unseres Hickstead White (M.v.: Coronino / Z.: H. Ramsbrock, Menslage), der eines der Highlights der drei Auswahltage war.
Auch aus dem ersten Jahrgang des Siegerhengstes Coupe Gold erhielt ein Junghengst aus gestütseigenem Besitz die Zulassung (M.v.: Stakkato Gold / Z.: Dr. C. Haack, Freiburg). Zudem stellt auch Coupe Gold's Vater Coupe d'Or, selbst einst OS-Siegerhengst und mittlerweile erfolgreich bis in 1,50m-Springen, einen Köranwärter für Vechta (M.v.: Quasimodo Z / Z.: H.Ramsbrock, Menslage)