Game Boy

More Views :

Game Boy

Schwarzbraun
Hannover
*2019
168 hands
Fresh Semen
Stud fee Besamungstaxe 300,- EUR + Trächtigkeitstaxe 500,- EUR (Alle Preise zzgl. USt., siehe AGB´s),-

Order form

Prämienhengst

Glamourdale, De Niro, Zack und Damon Hill – das sind vier Grand Prix-Stars, die sich mit züchterischer Trumpfgarantie in Game Boys Pedigree wie die sprichwörtlichen Perlen an einer Schnur reihen. Diese sportlich herausragende Genetik betritt im lackschwarzen, typbrillianten Gewand das züchterische Parkett. Mit großzügiger Motorik zeigte sich Game Boy als absolutes Gangtalent anlässlich seiner Körung. In der nun beginnenden Arbeit unter dem Sattel vermag er, wie es sich für einen talentierten Dressurnachwuchs gehört, noch einmal zuzulegen, sodass ihm züchterisch wie sportlich alle Türen offenstehen.

Game Boys Vater ist der KWPN-Hengstes Glamourdale, der mit Charlotte Fry 2018 Weltmeister der siebenjährigen Dressurpferde wurde und in 2021 ein hocherfolgreiches internationales Grand Prix-Debüt gab. Glamourdales Vater Lord Leatherdale geht über Lord Loxley auf den einstmaligen Bundeschampion Lord Sinclair zurück und vertritt damit schlussendlich die Hengstlinie des englischen Vollblüters Ladykiller xx. Sowohl Lord Leatherdale als auch seine Väter Lord Loxley und Lord Sinclair feierten internationale Erfolge im großen Viereck. Glamourdales Mutter hat den Ferro-Sohn Negro zum Vater, dessen bekanntester Sohn Valegro unter Charlotte Dujardin über Jahre das erfolgreichste Dressurpferd der Welt war.

Game Boys Mutter Dornröschen ist eine der letzten Töchter der Zuchtlegende De Niro. Der Hannoveraner Hengst des Jahres, De Niro, gewann schon siebenjährig seinen ersten Grand Prix und entwickelte sich zum Ausnahmevererber. Sage und schreibe sechs Jahre führte er das Ranking der weltbesten Dressurvererber (WBFSH) an. Sein erfolgreichster Sohn Desperados FRH schrieb im Gestüt Sprehe Zucht- und Sportgeschichte. Auf De Niro folgen im fallenden Stamm die Championatshengste Zack und Damon Hill. Der Olympionike Zack hat eine eigene Hengstlinie begründet, und Damon Hill ebnete Helen Langehanenberg den Weg in die Weltspitze, gemeinsam gewannen sie ein Weltcupfinale und wurden Welt- und Europameister mit der deutschen Equipe. Game Boys seit sieben Generationen im Hause Rueben gepflegter Stamm brachte auch die international erfolgreichen Grand Prix-Pferde Daylight 70 (Robert Acs) sowie Richelle 2 (von Rivero II) und Diddy Cool (von Daddy Cool), beide geritten von Ulla Hakanson, hervor.

Further Information :

Alle Preise zzgl. USt., siehe AGB´s

Zugelassen nach erfolgreichem Leistungstest für Mecklenburg, Westfalen, Oldenburg, Rheinland, Deutsches Sportpferd, Zuchtverband für deutsche Pferde, Hannover beantragt,

weitere Verbände auf Anfrage

Züchter: Johannes Rueben, Würselen

Glamourdale Lord Leatherdale Lord Loxley v. Lord Sinclair I
Fairless P v. Ferragamo
Thuja Negro v. Ferro
Jasmijn v. Ahorn
Dornröschen De Niro Donnerhall v. Donnerwetter
Alicante v. Akzent II
Zauberhaft Zack v. Rousseau
Darling v. Damon Hill