Van Dijk

More Views :

Van Dijk

Rappe
Hannover
*2018
172 hands
Fresh Semen
Stud fee : Besamungstaxe 300,- EUR + Trächtigkeitstaxe 500,- EUR

Order form

Bewegungsgigant

 

Kraftvoll auftretender Strahlemann in der begehrten Rapp-farbe– Van Dijk erweist sich in jeder Phase als opulentes Bewegungstalent. Die immerzu auf einer aktiven, bereits jetzt mit beeindruckender Tragkraft versehene Hinterhand fußende Trabarbeit hat Erlebnischarakter. Stets im Takt, bei großzügiger Mechanik und bedeutender Schwungentfaltung, so setzt Van Dijk Maßstäbe. Der Galoppvortrag ist von nicht weniger erlesener Qualität und lässt nicht zuletzt in der Longenarbeit gleichermaßen Qualitäten für Versammlungsmomente wie für Verstärkungen aufblitzen. Auch im Schritt zeigt sich Van Dijk in jeder Phase losgelassen und großzügigst durch den Körper schreitend. Mit seinem unerschütterlichen Nervenkostüm und seiner Leistungsbereitschaft punktet Van Dijk in der täglichen Arbeit und empfiehlt sich nachdrücklich als hoffnungsvolle Dressurremonte. Sein Name zeigt ihm den Weg zur Weltelite!

 

Vater Vitalis ist der züchterisch erfolgreichste Sohn des niederländischen Stempelhengstes Vivaldi. Vitalis selbst war 2009 Reservesieger der NRW-Körung, 2010 HLP-Dressurindex-Sieger, 2012 platziert bei der Dressurpferde-WM und 2016 siegreich im Nürnberger Burgpokal-Finale in Frankfurt. Er stellt bis heute allein in Deutschland 36 in S-Dressuren erfolgreiche Nachkommen und 44 gekörte Söhne.

 

Die Mutter Dulina M trägt den Titel einer Hauptprämienstute und ist eine Tochter des ehemaligen Celler Landbeschälers Duke Ellington. Der über Dancier, Weltmeyer und Matcho x qualitätsvoll gezogene Rappe startete nach kurzer Beschälerlaufbahn sportlich durch und ist unter Anna Kleindienst (AUT) Grand-Prix-siegreich. Die Großmutter Lilli M ist eine Tochter des prägenden Lauries Crusador xx, der als Vollbluthengst 109 S-Dressurpferde stellen konnte. Mit Sherlock Holmes und Brentano II folgen klassische hannoversche Leistungsvererber im Pedigree. Van Dijcks Großmutter ist die Schwester des Intermédiaire I-erfolgreichen Dressurpferdes Dante 71/Daniel Bachmann Andersen (DNK)). Aus dem hannoverschen Stamm der Halbgöttin gingen auch die Erfolgspferde Lichtblick 36 (Grand Prix) und Flaming Heart (Intermédiaire I) hervor.

Further Information :

Zugelassen nach erfolgreichem Leistungstest für Oldenburg, Westfalen, Holstein Global, Rheinland, Mecklenburg, Deutsches Sportpferd, Zuchtverband für deutsche Pferde, weitere Verbände auf Anfrage

Züchter: Claudia Mohlfeld, Bomlitz

Vitalis Vivaldi Krack C v. Flemmingh
Renate-Utopia v. Jazz
Tolivia D.Day v. Donnerschwee
Nalivia v. Argus
Pr.St. Dulina M Duke Ellington Dancier v. De Niro
St.Pr. Wirtsbraut v. Weltmeyer
St.Pr. Lilli M Lauries Crusador xx v. Welsh Pageant xx
Shirley M v. Sherlock Holmes